Dieses Tool war Teil der Internet erfahren Kampagne der Stiftung Digitale Chancen in Kooperation mit der BAGSO Service GmbH und dem Kompetenzzentrum Technik, Diversity, Chancengleichheit von 2008 - 2011.
Diese Webseite wird nicht weiter aktualisiert. Okay



Möchtest Du vielleicht auch diese Webseite empfehlen?



Beschreibung:

Die Allgäu-Orient-Rallye ist eine Low Budget Rallye für abenteuerlustige Menschen. Bei der Allgäu-Orient-Rallye werden Fahrzeuge zugelassen, die mindestens 20 Jahre alt und straßentauglich sind. Jüngere Fahrzeuge dürfen nur mit, wenn sie weniger als 1111,11 Euro wert sind. Ausgangsort ist Oberstaufen, der Zielort ist Amman in Jordanien. Wichtiger Partner der Aktion sind die Vereinten Nationen mit ihrem World Food Programme (WFP). Die Idee dahinter: Die Rallye soll Spaß und Freude bringen und dient der Völkerverständigung sowie dem Kontakt mit anderen Kulturen. Der Clou: Die Gewinner der Rallye erhalten ein echtes Kamel. Da Kamele aber nicht ausgeführt werden können, wird an den guten Zweck gedacht. Die bisherigen Gewinnerteams haben das Kamel einem jungen Beduinen oder einem Farmer zur Verfügung gestellt und damit für arme Menschen eine Existenzgrundlage geschaffen.


Ich halte diese Seite für folgenden Personenkreis für besonders geeignet:
19 bis 75 Jahre
kein Abschluss erforderlich
Nationalittät: Deutschland
Nationalittät: Jordanien
Kannst Du dem zustimmen?






Das haben andere SurferInnen bereits über diese Seite geschrieben.
Kannst Du dem zustimmen?

3 x Daumen rauf
Die Allgäu-Orient-Rallye wird in diesem Jahr bereits zum 6. Mal durchgeführt. Autos, die mindestens 20 Jahre alt sind oder Fahrzeuge, die nicht mehr als 1111,11 Euro wert sind, können teilnehmen. Die Strecke führt von Oberstaufen (Bayern) nach Amman (Jordanien).